Samstag, 13. August 2022
Willkommen auf unserer Internetseite
StartGruppierungenKolpingsfamilienKolpingsfamilie Altenessen-Fundland

Kolpingsfamilie Altenessen-Fundland

Am 11. Mai 1947 haben Kolpingbrüder der Kolpingsfamilie St. Johann Altenessen ein Gründungsprotokoll verfasst und somit eine neue Kolpingsfamilie in der damaligen Pfarrgemeinde St. Hedwig aus der Taufe gehoben. Diese neue Kolpingsfamilie gab sich später den Namen „Altenessen-Fundland“ und hat heute 66 Mitglieder. Im nächsten Jahr kann die Kolpingsfamilie Altenessen-Fundland ihr 75-jähriges Jubiläum feiern.

Eine Säule der Kolpinggemeinschaft ist die Bildungsarbeit. Einmal im Monat, jeweils montags um 19:30 Uhr, findet im Gemeindesaal St. Hedwig ein Gesprächsabend zu Themenbereichen aus Religion und Kirche, Gesellschaft und Politik oder Kultur und Freizeit statt. Ein zweites Standbein ist die „anspruchsvolle“ Freizeitgestaltung. Zu unterschiedlichen Zeitpunkten, auch an Wochenendtagen, gibt es für die Mitglieder der Kolpinggemeinschaft eine Führung an Veranstaltungsorten mit einem industriellen oder kulturellen Hintergrund, z.B. in einem Industriedenkmal oder einem Museum.

Wir freuen uns über jeden, der an den Veranstaltungen unserer Gemeinschaft teilnehmen möchte.

Ansprechpartner:
Peter Agert
E-Mail senden
(02 01) 34 35 25

Aktueller oder geplanter Livestream