Pastor Manfred Derißen

0
601

15.04.2012 ARCHIV PFARREI ST.NIKOLAUS (2008-2021)

In den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntags verstarb Pastor Manfred Derißen am Tag nach seinem 60. Geburtstag.

Seit dem vergangenen Jahr war er in unserer Pfarrei St. Nikolaus tätig als Seelsorger für die Gemeinde St. Nikolaus.

Wir glauben, dass Pastor Derißen, der es als seine Berufung sah, den Menschen die Botschaft der Auferstehung zu verkünden, dies nun selbst in endgültiger Vollendung erlebt, was er in fast 32 Priesterjahren in seine menschlichen Worte und in sein menschliches Zeugnis kleidete:
Die macht- und liebevolle Einladung Jesu Christi in sein ewiges Reich.

Die Vesper für den Verstorbenen wird gebetet am Donnerstag, den 19. April 2012 um 18.00 Uhr in der Kirche St. Theresia vom Kinde Jesu, 45472 Mülheim-Heimaterde, Kleiststraße 91.

Das Auferstehungsamt wird gefeiert am Freitag, den 20. April 2012 um 10.00 Uhr in der Kirche St. Theresia vom Kinde Jesu, Mülheim-Heimaterde.
Anschließend ist die Beisetzung auf der Priestergruft des Friedhofs in
Mülheim-Heißen, Sunderweg 20.

Anstelle von Kränzen und Blumen wird im Sinne des Verstorbenen um eine Spende an das Caritas-Baby-Hospital Bethlehem gebeten.

Vorheriger ArtikelWeltgebetstag 2012
Nächster ArtikelRenovierungsarbeiten im Raum der Stille gehen in die heiße Phase

Kommentar verfassen