Sonderregelung für die Gottesdienste zu Weihnachten

0
423

10.12.2020 Archiv Gemeinde St. Nikolaus (by Evelyn Valerius)

Das aktuelle Schutz- und Hygienekonzept der Pfarrei lässt für die Gottesdienste nur eine begrenzte Anzahl von Personen zu. Wie bereits im niko-Pfarreimagazin (Ausgabe November 2020) bekannt gegeben, ist für folgende Weihnachtsmessen in der Schutzengelkirche ist eine Anmeldung notwendig.
Heilig Abend, 24.12.2020 um 18:00 Uhr,
Heilig Abend, 24.12.2020 um 21:00 Uhr,
1. Weihnachtstag; 25.12.2020 um 10:30 Uhr.

Die Anmeldung für diese Messen ist möglich unter der
Rufnummer 0201 4364622
am Dienstag, 15.12.2020 von 15:00 bis 17:00 Uhr und
am Freitag, 18.12.2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Ergänzender Hinweis: Gottesdienstbesucher ohne Anmeldung können vom Ordnerdienst nur dann in die Kirche gelassen werden, wenn es nach dem Anmeldeverfahren noch freie Plätze vorhanden sind.

Hinweis zur Christmette 18:00 Uhr:
Die Christmette um 18:00 Uhr wird live im Internet auf Youtube und Facebook übertragen. Wer an dieser Christmette teilnimmt, erklärt sein Einverständnis in Bild und Ton abgebildet zu werden. (Rechtsgrundlage: § 6 Abs. 1 lit f.; § 8 Abs. 2 KDG)

Hinweis zur Hl.Messe am 2. Weihnachtsfeiertag um 10:30 Uhr:
Für diese Hl. Messe ist keine Anmeldung nötig. Beachten Sie bitte die Maßnahmen der aktuellen Schutzverordnung vom 7.12.2020.

Vorheriger ArtikelAbsage: Adventlieder singen-draußen…
Nächster ArtikelWeihnachtsgottesdienste 2020 nur mit Anmeldung

Kommentar verfassen