Kolping-Gedenktag mit Kniffte oder Bütterchen

0
1186

11. Dezember um 10:00 Uhr in Frillendorf

„Der zweite Sonntag im Monat ist Kolpingsonntag“…
In der Kolpingsfamilie Frillendorf war dieser Termin eine feste Tradition und wurde mit der Feier der Heiligen Messe und einem großen gemeinsamen Frühstück begangen. Im Dezember zum Kolping-Gedenktag soll diese unterbrochene Tradition wieder aufleben und den neuen Gegebenheiten angepasst werden.

Die Kolpingsfamilie trifft sich am Sonntag, dem 11. Dezember um 10:00 Uhr im Haus Waterfohr, Huthstr. 1, Essen-Frillendorf zu einem geistlichen Impuls und gemeinsamen Frühstück mit „Kniffte oder Bütterchen“. Die belegten Brote bitte mitbringen, Kaffee, Tee und andere Getränke werden vor Ort sein.  

Der 4. Dezember, der Todestag Adolph Kolpings, ist das liturgische Datum für den Kolping-Gedenktag. An einem Sonntag in diesem Zeitraum feiern viele Kolpingsfamilien traditionell den Kolping-Gedenktag. Erstmals wurde dieser am 3. Dezember 1933 in der „Deutschen Kolpingsfamilie“ – dem heutigen Kolpingwerk Deutschland – begangen. mehr…

Vorheriger ArtikelSt. Nikolaus im Adventsfenster
Nächster ArtikelTannenbaumverkauf an der Kirche Herz Mariä

Kommentar verfassen