Es ist das Ereignis im Essener Norden – und wir sind dabei! Zollverein feiert in diesem Jahr mit dem großen Zechenfest das 20. Jubiläum der Ernennung zum Weltkulturerbe und die Pfarrei Hll. Cosmas und Damian hat zum ersten Mal einen eigenen Stand. Zu finden sind wir in dem Gang zwischen Halle 5 und Halle 6, der rechts vom Ehrenhof vor dem Doppelbock abgeht.

An dem Stand gibt es Samstag von 14 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr die Möglichkeit, sich über das vielfältige Angebot an Gruppierungen der Pfarrei sowie das Pfarreileben zu informieren. Außerdem kann man sich vor Ort noch an der Aktion „Meine Kirche ist …“ beteiligen – in diesem Fall in digitaler Form. Kinder können sich ein kleines Symbol auf die Wange schminken lassen. Begegnung und Gespräch sollen an den beiden Tagen des Festes im Mittelpunkt stehen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, einmal vorbeizuschauen!

Vorheriger ArtikelEindrücke vom Gemeindetreff St. Joseph
Nächster ArtikelÜber die Bibel ins Gespräch kommen …

Kommentar verfassen