Offene Kirche Heilige Schutzengel am 7. Juli 2024

0
62

10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Engel auf dem Turm, woher weht der Wind?

Eine Wetterfahne auch Windrichtungsgeber genannt, ist eine auf einer Drehachse befestigte asymmetrische Fahnenfläche. Die Anzeige der Windrichtung ergibt sich durch die vom Wind verursachte Drehung, bis die Fahnenfläche parallel zur Windrichtung steht, wobei der hintere größere Teil der Fahnenfläche dem Wind mehr Widerstand bietet und deshalb „hinter die Drehachse geweht wird“.
Der Wind kommt von vorne und bläst dem Engel ins Gesicht.

Warum ein Engel mit Posaune als Wetterfahne?

Posaunenengel, sind eine sehr alte Engelsdarstellung, meist dargestellt mit einem Blechblasinstrument. Die Darstellung leitet sich ab aus der Geheimen Offenbarung des Evangelisten Johannes: „Und ich sah einen anderen Engel oben am Himmel fliegen, der hatte allen Völkern und Stämmen und Sprachen und Nationen eine ewige Heilsbotschaft zu verkünden“ (Offb. 14, 6-7).

Der Frillendorfer Engel unterscheidet sich aber von der gebräuchlichen Darstellung eines fliegenden Posaunenengels, denn er steht fest auf dem Turm der Schutzengelkirche und stellt sich in den Wind. Auch der heftige Sturm vor ein paar Jahren konnte ihn nicht vom Turm blasen, allerdings befindet sich der Engel seitdem in einer leichten Schieflage.

weitere Termine 2024
04.08. 2024
01.09. 2024
06.10. 2024
03.11. 2024
01.12. 2024 (1. Adventssonntag)

Am Tag des offenen Denkmals, 08.09.2024 ist zusätzlich die Öffnungszeit 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr geplant.

Vorheriger ArtikelLive-Stream der Heiligen Messe am Vorabend des 13. Sonntages im Jahreskreis
Nächster ArtikelGemeindefrühstück in St. Elisabeth

Kommentar verfassen