Vernetzungstreffen auf Stadt- und Pfarreien-Ebene und pastorale Arbeit in der Pfarrei St. Nikolaus

0
385

26.05.2017 ARCHIV PFARREI ST.NIKOLAUS (2008-2021)

Vernetzungstreffen

Anfang Mai hat auf Stadtebene ein zweites Treffen von Vertretern aus den Koordinierungsgruppen aller zehn Pfarreien stattgefunden. Der Fokus lag auf dem Austausch zum aktuellen Stand des Pfarreientwicklungsprozesses in den anderen Pfarreien. Als Vertreterin der evangelischen Kirche war Pfarrerin und Superintendentin Frau Greve dabei. Sie berichtet über die neue Kirchenkreiskonzeption, die mit unserem aktuellen Prozess vergleichbar ist.
Mit den Nachbarpfarreien unserer Pfarrei werden Vernetzungstreffen weitergeführt. In der vergangenen Woche war die Koordinierungsgruppe St. Nikolaus zu Besuch bei der Koordinierungsgruppe St. Johann Baptist.

Pastorale Arbeit in der Pfarrei St. Nikolaus

In der vergangenen Woche haben sich einige Teilnehmer der pastoralen Arbeitsgruppen über den aktuellen Stand und die Perspektiven der weiteren Zusammenarbeit ausgetauscht.
Wenige Wochen vorher haben der Pfarrgemeinderat, der Kirchenvorstand, das Pastoralteam und der Koordinierungskreis über die vorhandenen pastoralen Angebote diskutiert und folgende Fragen besprochen: Was läuft gut, was nicht so gut? Wovon brauchen wir mehr, was lassen wir nur weiterlaufen?

Vorheriger ArtikelNeue QUADRAT-Ausgabe in den Briefkästen – und jetzt auch online!
Nächster Artikel35. Priesterjubiläum von Pastor Bernhard Jakschik

Kommentar verfassen