Wie geht es weiter?

0
367

21.04.2018 ARCHIV PFARREI ST.NIKOLAUS (2008-2021)

Tag der Zukunft am 21. April 2018
(4. Pfarrversammlung im Pfarreientwicklungsprozess)
Die eigentliche Arbeit liegt noch vor uns!

Aktuell haben wir folgende Situation: Das Votum ist beschlossen, die Zukunft unserer Pfarrei scheint vorgezeichnet. Ab 2030 wird es nur noch eine Pfarrkirche – die Kirche St. Joseph in Katernberg – geben. Seit dem Beschluss des Votums gibt es nun ein paar gefühlte Gewinner und viele gefühlte Verlierer. Und beide Sichtweisen sind falsch…

Offener Brief des Pfarrgemeinderates veröffentlicht im März 2018 im Pfarreimagazin niko, per Aushang in den Kirchen, auf der Internetseite st-nikolaus-essen.kirche-vor-ort.de

Der offene Brief zum Nachlesen

Tag der Zukunft am 21. April 2018

Am 21. April 2018 kamen interessierte Pfarreimitglieder zum „Tag der Zukunft“ zusammen, um gemeinsam zu überlegen, Ideen freien Lauf zu lassen, Ängste zu formulieren, Wünsche zu formulieren und erste Antworten zu finden. Die 4. Pfarrversammlung startete in der Kirche St. Nikolaus.

Eindrücke vom Tag

Fotos Evelyn Valerius

Begrüßung, Gemeinsamer Start in der Kirche St. Nikolaus

„Blick zurück“ – Möglichkeit der Rückschau

„Blick nach vorn“ – Perspektivenwechsel

Frau Jansen liest einen Text, der es in sich hat…
Ein Perspektivenwechsel, der Mut macht

PEP aktueller Stand

Standortentscheidungen und Zeitplan

Gelegenheit Fragen zu stellen und Antworten zu geben

Themen – Workshops des Tages

Gruppeneinteilung per Handzeichen

Gemeinde von allen – für alle! Wer kann was?

Dem Kind einen Namen geben! Gemeinsame Identität: neuer Name? neues Logo?

Kinder und Jugendliche! Was ist uns wichtig?

Wir können einpacken! Was nehmen wir mit aus unseren Gemeinde?

Willkommen heißen und fühlen in St. Joseph! Wie wachsen wir zu einer Gemeinschaft zusammen?

Neue pastorale Wege!

Mittagsimbiss

Kaffeepause

Ergebnisse der Themengruppen und Feedback

Familienmesse mit Verabschiedung der Pastöre Ogrodowczyk und Schmitz

Pastor Benedikt Ogrodowcyzk und Pastor Holger Schmitz,
Foto: Evelyn Valerius

Gottes Segen und alle guten Wünsche für die neuen Aufgaben!

Ausklang

Vorheriger ArtikelVerabschiedung von Pastor Holger Schmitz und Pastor Benedikt Ogrodowczyk
Nächster ArtikelMairadtour der Jugend Herz Mariä

Kommentar verfassen