Menschen zweier Pfarreien lernen sich kennen

0
578

10.11.2019 ARCHIV PFARREI ST.NIKOLAUS (2008-2021)

Neun Kirchen = neun Einladungen zur gemeinsamen Feier der Hl. Messe und anschließender Zeit der Begegnung

Bis zum September 2020 müssen die beiden Pfarreien St. Johann Baptist und St. Nikolaus nach den Vorgaben des Bistums zu einer neuen Pfarrei zusammengeschlossen werden. Die Pfarrgemeinderäte der beiden Pfarreien treffen sich seit den Sommerferien zu gemeinsamen Sitzungen und haben sich dabei schon kennengelernt.

Nun bieten wir allen Pfarrangehörigen beider Pfarreien die Chance, nicht nur die Orte der neuen Pfarrei zu erkunden, sondern auch den Menschen, die demnächst zusammengehören, zu begegnen. Das geht am besten bei der gemeinsamen Feier der heiligen Messe mit einem anschließenden Treffen vor der Kirche oder in einem Pfarrsaal. Bis zum Zeitpunkt der Fusion haben die beiden Pfarrgemeinderäte Begegnungstermine erstellt.

Das erste Treffen wird am 10. November 2019 um 10:00 Uhr mit der heiligen Messe in der Kirche Herz Jesu, Bäuminghausstraße 66 stattfinden. Anschließend gibt es einige Informationen zum Kennenlernen der Kirche. Danach geht es zum Frühschoppen in den Saal neben der Kirche. Alle Angehörigen der zukünftigen Pfarrei sind herzlich eingeladen.

Alle Begegnungstermine im Überblick:

10.11.2019, 10:00 Uhr in Herz Jesu, Bäuminghausstr. 66, 45326 Essen

23.11.2019, 18:30 Uhr in Hl. Geist, Meybuschhof 13, 45327 Essen

01.12.2019, 11:30 Uhr in St. Joseph,Joseph-Schüller-Platz, 45327 Essen

19.01.2020, 11:15 Uhr in St. Nikolaus, Essener Str. 4, 45141 Essen

08.02.2020, 18:30 Uhr in Herz Mariä, Heßlerstr. 233, 45329 Essen

01.03.2020, 10:00 Uhr in St. Elisabeth, Immelmannstr. 4, 45309 Essen

17.05.2020, 10:00 Uhr in St. Hedwig, Kellersohnweg 9, 45326 Essen

28.06.2020, 11:30 Uhr in St. Johann, Johanniskirchstr. 5, 45329

06.09.2020,               in Hl. Schutzengel, Auf der Litten 67, 45139 Essen (Uhrzeit noch offen, wg. neuer Gottesdienstordnung)

Auszug aus den Pfarrnachrichten der Pfarrei St. Nikolaus (Nr. 21) vom 20.10.2019

(Quelle der Kirchenadressen: www.bistum-essen.de/info/pfarreien-gemeinden/essen)

Vorheriger ArtikelDas Fest des heiligen Martin
Nächster ArtikelAktueller Stand zum neuen Namen für unsere neue Pfarrei

Kommentar verfassen