Neuwahlen bei der KAB St. Joseph

0
562

Am Sonntag, den 3. April 2022 fand die Jahreshauptversammlung der KAB St. Joseph statt. Im Mittelpunkt standen die Beschlussfassung zu einer neuen Satzung und Neuwahlen zum Vorstand. Nach der Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch den Vorsitzenden Klaus Peter Scholz, wurde der Verstorbenen aus 2021 und 2022, Gerhard  Jöxen und Josef Zielesnik, gedacht. Beide haben über viele Jahre die Geschicke und die Geschichte der KAB entscheidend mitgestaltet und mitgeprägt.

Nachdem die Satzung der KAB nicht mehr den aktuellen Gegebenheiten entsprach, hat der Vorstand den Mitgliedern eine neue Fassung zur Abstimmung vorgelegt. Mit einer aus der Versammlung vorgeschlagenen Ergänzung wurde die neue Satzung einstimmig gebilligt.

Nach 35 Jahren als 1. Vorsitzender stellte sich Klaus Peter Scholz nicht mehr zur Wahl. Als sein  Nachfolger wurde der bisherige stellvertretende Vorsitzende Daniel Fleer einstimmig gewählt. Durch den Tod Gerd Jöxens und der Wahl von Daniel Fleer zum 1. Vorsitzenden mussten auch die Stellvertreter neu gewählt werden. Auf Vorschlag des neuen Vorsitzenden wurden Thorsten Jöxen und Lukas Seibod einstimmig gewählt. Nachdem die Position eines Präses nach dem Tod von Pastor Bernhard Jakschik einige Jahre verwaist war, hat sich unser Mitglied Kaplan Markus Nowag zur Verfügung gestellt. Die anwesenden Mitglieder wählten ihn ebenfalls einstimmig.

Die Wahlen wurden abgeschlossen durch die Wahl eines stellvertretenden Kassierers, eines stellvertretenden Schriftführers, zweier Beisitzer und zweier Kassenprüfer. Stellvertretender Kassierer ist weiterhin Peter Ewertz. Stellvertretender neuer Schriftführer wurde Stefan Goedert. Der bisherige Amtsinhaber Frank Schlechter kandidierte nicht mehr. Als Beisitzer sind Bernhard Bock und Rainer Rosenkranz gewählt worden. Zu Kassenprüfern wurden Peter Seibod und Manfred Thomas gewählt. Den Vorstand komplettieren der 1. Kassierer Georg Velten und der 1. Schriftführer Peter Venghaus, die in diesem Jahr nicht zur Wahl  standen, sowie die Vertrauensleute.

Durch Daniel Fleer, Lukas Seibod, Thorsten Jöxen und Kaplan Markus Nowag ist der Vorstand deutlich verjüngt. Der bisherige Vorsitzende Klaus Peter Scholz sieht die KAB St. Joseph dadurch sehr gut und zukunftsfähig aufgestellt.

Gott segne die christliche Arbeit!

Von links nach rechts: Bernhard Bock, Peter Ewertz, Peter Venghaus, Daniel Fleer, Lukas Seibod, Rainer Rosenkranz und Stefan Goedert.
Es fehlen: Thorsten Jöxen, Markus Nowag und Georg Velten

Vorheriger ArtikelKommunionvorbereitung in Katernberg
Nächster ArtikelAktualisiertes Hygiene- und Sicherheitskonzept zum Schutz vor Infizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2

Kommentar verfassen