In diesem Jahr darf endlich wieder gefeiert werden! Eine Geburtstagsfeier haben wir Ende Januar gehabt. Wie immer werden am Ende eines Monats die Geburtstage von denen gefeiert, die in diesem Monat Geburtstag hatten. Ganz herzlich gratulieren wir unserer „Köchin“, die im Februar Geburtstag hatte, und uns immer mit leckerem Essen beglückt!

Und im Februar kam dann die Karnevalsfeier dazu. Lustige und schöne Verkleidungen, Musik, gemeinsame Spiele, viel Gelächter und kleine Leckereien haben für gute Stimmung gesorgt und viel Freude bereitet.

So langsam bereiten wir uns jetzt auf die ersten wärmeren Tage vor….

Die Reste der GemĂĽsepflanzen aus dem letzten Jahr in den Hochbeeten mĂĽssen entfernt werden; genauso wie das Unkraut zwischen den Blaubeersträuchern und in den Hochbeeten. Die Fahrzeuge im Schuppen können inspiziert und evtl. auch schon geputzt werden.

Und dann heißt es warten, bis es endlich sonniger und wärmer wird. Die Vorfreude ist groß!

Und so hoffen wir auf einen schönen, warmen und sonnigen Frühling, der nicht nur die Erde erwärmt sondern auch unsere Gesichter und unser Gemüt!

Ganz liebe GrĂĽĂźe aus der KOT St. Joseph von der Leiterin Monika Groschinski und dem KOT-Team!

Allgemeine Informationen zur KOT St. Joseph gibt es hier.

Vorheriger ArtikelSynodaler Weg – ein Wort – ein Weg, der viele Fragen aufkommen lässt!
Nächster ArtikelSpätschichten in St. Johann

Kommentar verfassen