Offene Kirche Heilige Schutzengel am 7. April 2024

0
224

10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Engeldarstellung in der Ikone Gottesmutter vom unverbrennbaren Dornbusch
Der Bildausschnitt zeigt einen Engel, der Teil der wunderbaren Marienerscheinung im Feuerbusch ist.

Die Geschichte des Bildes:
von der Gottesmutter, „die Gott einst dem Moses auf dem Berg Horeb unter dem Bilde des Dornbusches im Voraus gezeigt hat“
.
Die Ikone in der mittleren rechten Seitenkapelle ist nach der Malanweisung des Musterbuches der byzantinischen Malkunst angefertigt.
(Ikonenschreiberin Heide Staudinger, Essen 2004)

Original im Dionysiou-Kloster auf dem Berg Athos, Griechenland
mehr


Dieses Bild ist eine Ikone. Ikonen (von griechisch: eikon = Bild) sind vor allem gemalte – aber auch als Relief in Holz, Emaille, Bronze, Messing, Silber oder gar Gold ausgeführte – Bilder. Sie stellen Christus oder Heilige dar. Ikonen gibt es in allen orthodoxen (ostkirchlichen) Riten. Die Motive und die Maltechniken sind fest vorgegeben. Ikonen werden immer wieder abgemalt = „abgeschrieben“ – und so vervielfacht. Das Anfertigen der Ikonen gilt als Gottesdienst.

weitere Termine 2024
05.05. 2024
02.06. 2024
07.07. 2024
04.08. 2024
01.09. 2024
06.10. 2024
03.11. 2024
01.12. 2024 (1. Adventssonntag)

Am Tag des offenen Denkmals, 08.09.2024 ist zusätzlich die Öffnungszeit 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr geplant.

Vorheriger ArtikelOsterferien-Programm in der  KOT St. Joseph!
Nächster ArtikelGesprächsabend: Wissen Sie, was der „Wünschewagen“ ist? 

Kommentar verfassen